Unmittelbare Wettkampfvorbereitung in Völkermarkt

Unmittelbare Wettkampfvorbereitung der Rudernationalmannschaft in Völkermarkt, Österreich

Vom 23. Juni bis 3. Juli 2024 hatte ich erneut die Ehre, zusammen mit meinem Praxismanager Tamino Gafner, die Deutsche Rudernationalmannschaft in Völkermarkt, Österreich, als betreuender Arzt bei der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung zu begleiten. Diese intensive Phase der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung diente dem letzten Feinschliff für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Training und Bedingungen

Trotz wechselhaften Wetters in Völkermarkt herrschten insgesamt gute Trainingsbedingungen bei der unmittelbaren Wettkampfvorbereitung. Die Athleten zeigten eine beeindruckende Entschlossenheit und Hingabe, um in Paris ihr Bestes zu geben. Die Trainingseinheiten waren intensiv und sorgfältig geplant, um jeden Aspekt der Leistung zu optimieren. Es war inspirierend zu sehen, wie jeder Einzelne sich voll und ganz auf die bevorstehenden Herausforderungen konzentrierte.

Das Team

Unter der Leitung von Bundestrainerin Sabine Tschäge trainierte der Deutschlandachter mit großer Leidenschaft. Die Crew bestand aus Benedict Eggeling, Frederik Breuer, Laurits Follert, Torben Johannesen, Olaf Roggensack, Niclas Schroeder, Mattes Schönherr, Max John sowie Steuermann Jonas Wiesen. Jeder von ihnen brachte seine individuellen Stärken ein, was das Team als Ganzes stärkte.

Auch der Zweier ohne Steuermann, unter der Leitung von Bundestrainer Alexander Weihe, zeigte herausragende Leistungen. Julius Christ und Sönke Kruse arbeiteten hart an ihrer Technik und Kondition, unterstützt von den Ersatzleuten Jasper Angel und Theis Hagemeister. Die Teamdynamik und der Zusammenhalt waren deutlich spürbar und trugen maßgeblich zur Motivation bei.

Unterstützendes Team

Die Athleten wurden zudem von einem hervorragenden Team von Fachleuten unterstützt. Physiotherapeut Magnus Erley sorgte für die notwendige körperliche Betreuung und Regeneration, während Leistungsdiagnostiker Gerold Heyden präzise Analysen und maßgeschneiderte Trainingspläne erstellte. Messtechniker Stefan Weigert war ebenfalls vor Ort, um sicherzustellen, dass alle technischen Geräte und Messinstrumente einwandfrei funktionierten.

Auch Cheftrainerin Brigitte Bielig besuchte uns für einige Tage, um das Training zu beobachten und wertvolle Anregungen zu geben. Ihre Anwesenheit brachte zusätzliche Motivation und bestätigte das hohe Niveau der Vorbereitung.

Stimmung und Ausblick

Die Atmosphäre im Trainingslager war von großer Anspannung und Vorfreude auf die Olympiade in Paris geprägt. Jeder Tag brachte das Team einen Schritt näher an das große Ziel, und die Entschlossenheit war in jeder Bewegung und jedem Training spürbar. Es war inspirierend, Teil dieses engagierten Teams zu sein und ihren unermüdlichen Einsatz aus nächster Nähe zu erleben.

Abschließende Gedanken

Mit großer Zuversicht und einem starken Teamgeist blicken wir nun auf die Olympischen Spiele in Paris. Die gesamte Praxis Dr. Aust drückt allen Athleten und Athletinnen sowie dem gesamten Team fest die Daumen für eine erfolgreiche Olympiade. Wir sind stolz darauf, ein Teil dieser Reise zu sein und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und unvergessliche Momente in Paris.

Dr. Aust und das gesamte Praxisteam

Ein Video von Tamino Gafner zum Trainingslager finden Sie bei YouTube

Weitere Artikel

Unmittelbare Wettkampfvorbereitung in Völkermarkt

Unmittelbare Wettkampfvorbereitung in Völkermarkt

Weltcup Varese 2024

Deutsche Rudernationalmannschaft erfolgreich in Varese

Erfolgreiches Trainingslager der Ruder-Nationalmannschaft in Lago Azul

Festtagsgrüße 2023

Wettkampfvorbereitung Männer Riemen für die WM 2023

Betreuung der U23 Nationalmannschaft

Betreuung der U23 WM in Plovdiv, Bulgarien

Deutsche Rudernationalmannschaft beim 2. World Cup in Varese.

DRV-Ruderboote beim 2. World Cup in Varese

Trainingslager Lago Azul 2023

Wettkampfvorbereitung 2022

Betreuung der U19 Rudernationalmannschaft

Betreuung der Deutschen Eiskunstlaufmannschaft 2022

Betreuung der Rudernationalmannschaft 2022

Betreuung der U23 Rudernationalmannschaft

Betreuung der Rudernationalmannschaft bei der EM in Varese

Betreuung der Rudernationalmannschaft 2020

de_DEGerman